Das Webradio im Vormarsch - Das Webradio im Vormarsch

Das Webradio im Vormarsch

Das Webradio, auch Internet- oder Onlineradio, ist Radio, das rein digital über das Internet übertragen wird. Diese Form des Radios hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt.

Onlineradio in Deutschland

Das Webradio im Vormarsch 2 - Das Webradio im Vormarsch

In Deutschland zählt das Webradio mittlerweile zu den wichtigsten audiovisuellen Medien. Mindestens drei Stunden täglich hören Menschen Radio. Das Angebot an Webradio ist seit 2006 enorm gestiegen.

Waren es 2006 insgesamt 450 Angebote an Internetradio in Deutschland, ist diese Zahl mittlerweile auf 2.400 Angebote gestiegen. Das Onlineradio bietet gegenüber dem herkömmlichen Radio einige Vorteile.

  • Der Radioempfang ist wetterunabhängig
  • Es gibt zahlreiche Radiostationen mit unterschiedlichen Musik-Genres
  • Die Programme werden nicht durch Werbung unterbrochen
  • Die Radiosender können weltweit empfangen werden

Die wirtschaftliche Bedeutung

Das Webradio im Vormarsch 1 - Das Webradio im Vormarsch

Onlineradios finanzieren sich in erster Linie über Werbung. Diese erscheint jedoch auf der Webseite des Radiosenders. Die Werbung in Form von Grafiken zählt dabei zu den wichtigsten Werbemöglichkeiten. Es können auch Banner eingeblendet werden.

Eine alternative Möglichkeit der Finanzierung stellt das Sponsoring dar. Manche Onlinestationen finanzieren sich auch mithilfe von Crowdfunding. Diese Radiosender präsentieren sich in erster Linie als Nischenprodukte für bestimmte Zielgruppen und haben sich auf ein spezielles Musikangebot spezialisiert.

Im Jahr 2021 hat der Online-Audio-Monitor im Auftrag verschiedener deutscher Institutionen und Vereinigungen wieder eine Studie zur Nutzung von Webradio durchgeführt und veröffentlicht.

Demnach nutzen in Deutschland zurzeit rund 45 Prozent aller Menschen das Internetradio. Dazu zählen nicht nur die, die regelmäßig das Internetradio hören, sondern auch Hörer, die nur sporadisch das Webradio nutzen.

Vor allem jüngere Menschen greifen immer öfter auf das Onlineradio zurück. Mittlerweile steigt jedoch auch die Zahl älterer Hörer langsam an. Das Webradio hören viele Personen vor allem über das Smartphone. Zu den interessantesten Inhalten im Onlineradio zählt die Musik, gefolgt von den Nachrichten.

Aus diesen Fakten ist deutlich erkennbar, dass das Webradio auch für die Werbewirtschaft eine enorme Bedeutung hat. Bereits seit dem Jahr 2010 verzeichnen Webradios einen starken Anstieg der Werbeeinnahmen. Dieser Trend setzt sich auch heute noch ungebrochen fort.

Je mehr Zuhörer ein Online-Sender hat, desto interessanter wird er auch für Werbetreibende. Neben dem Webradio werden bei diesen Online-Plattformen auch andere Angebote wie Streamingdienste oder Podcasts verstärkt genutzt.