Die Elemente des Radios - Die Elemente des Radios

Die Elemente des Radios

Ein Radioprogramm setzt sich aus verschiedenen Programmelementen zusammen. Diese einzelnen Elemente werden zu einer Programmstruktur zusammengefügt. In der Regel dominieren im Radio die zwei Elemente Musik und Wort.

Die Zusammenstellung dieser beiden Elemente kann sehr individuell sein und ein bestimmtes Publikum ansprechen. Wenn ein Radiosender auf Elemente setzt, die einen ganz bestimmten Teil der Hörer ansprechen, spricht man von einem Nischenprogramm. Vor allem Online-Radios setzen auf diese Verbindung.

Die Musik im Radio

Die Elemente des Radios 2 - Die Elemente des Radios

Die Musik stellt für das Radio das wichtigste Element dar. Die Wahl der Musik bestimmt auch die Zielgruppe, die der Sender damit erreicht. Im Allgemeinen verbreiten Radiosender Musik aus dem populären Mainstream. Dazu zählen Pop- und Rockmusik oder Schlager.

Es gibt jedoch auch Sender, die sich auf ein ganz bestimmtes Musikgenre spezialisiert haben. Beispiele dafür sind Countrymusik-Sender, Jazz-Radio oder Elektro. Diese Musikrichtungen sprechen immer ein spezielles Publikum an.

Danach richten sich im Radioprogramm auch die Elemente Wort sowie die Werbung. Werbetreibende wissen ganz genau, welche musikalischen Vorlieben ihre Klientel hat, und schalten Werbung deshalb auch in Nischenradios. Im Onlineradio wird die Werbung allerdings meist auf der Webseite des jeweiligen Radiosenders angezeigt.

Das Wort im Radio

Die Elemente des Radios 1 - Die Elemente des Radios

Das Element Wort im Radio beherbergt Nachrichten, Service, akustische gesprochene Werbebotschaften sowie Unterhaltung in Form von Hörspielen oder Comedy und die Moderation. Bei den Nachrichten sind das sowohl Welt- als auch Regionalnachrichten, wenn es sich um einen Regionalsender handelt. Das Service beinhaltet in erster Linie Wetterberichte oder Verkehrsmeldungen. Auf diese beiden Schwerpunkte konzentriert sich der Radiojournalismus.

Hier werden Kurzberichte zusammengestellt, und der Transport der Informationen und der Nachrichten sowie die Ankündigung der Musik sind Aufgaben der Moderation. In den meisten Fällen übernehmen Radiojournalisten die Funktion des Moderators oder der Moderatorin. Gesprochene Beiträge können aufgezeichnet und bei Bedarf abgerufen werden.

Radio ist immer live auf Sendung. Natürlich gibt es hier auch Ausnahmen, wie beispielsweise aufgezeichnete Hörspiele oder Beiträge. In der Regel müssen die Moderatoren jedoch die Informationen live an die Hörer bringen. Das verlangt nach viel Fingerspitzengefühl, Redegewandtheit und Flexibilität.